Your Cart

Fragen? Ruf uns an: +43 670 556 74 33

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Automaten-Lesung und -Eröffnung

26. Januar @ 16:00 - 22:00

PROGRAMM

* 16.10 -16.40 Lesung Margot Hruby

Szenische Lesung aus:
Anna Gmeyner: Automatenbüffet. Ein Spiel in 3 Akten mit Vorspiel Nachspiel. Berlin: Arcadia Verlag 1932.

* 16.45-17.00 Lesung Pan Papillon

Der Automat als Readymade und Giftgaskammer
Lesung aus: Jule Bombon: Der Mögliche und die Automatin.
Zweiter Versuch über Konjunktivismus und den Mechano Sapiens. Wien:
wirklich-Postulag 2021

* 17.05-17.30 Lesung Barbara Eder

Lesung: Der Riss in der Plakette (2022)

* 17.35 – 17.50 Lesung Halime Yüksel & Barbara Eder

Lesung (türkisch/deutsch) aus: Der Rote Weichensteller. Betriebs-Zeitung der Betriebsgruppe DWM Berlin, Nr. 3/Dez. 1969, S. 1-3.
In der Selbstbeschreibung heißt es: „Diese Zeitung wird von DWM-Arbeitern für Arbeiter gemacht. Sie soll die Belegschaft über Vorfälle unterrichten, die bisher hinter verschlossenen Türen behandelt wurden.“

* 17.55-18.15 Gespräch & Lesung Ferry Ebert

Ferry Ebert erzählt über seine Automaten und die Anfänge;
anschließend liest er ausgewählte Briefe aus seinen Märchen- und Gedankenautomaten

Abendprogramm [in progress]

Teilnahme frei, Spende erwünscht:

Labor Alltagskultur (ZVR 504142262)
IBAN AT80 2011 1838 7066 1500

Powered by: Kunst und Kultur im digitalen Raum, Stadt Wien Kultur in Kooperation mit dem BMKÖS

https://automat.blog/

 

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
16:00 - 22:00